Sonntag, 14. August 2011

Eine Wendekappe

In Anlehnung an die Anleitung von kunterbunteskleeblatt habe ich eine Wendekappe fabriziert. Hinten habe ich keinen Bogen ausgeschnitten, sondern einfach vor dem Wenden auf die Nahtzugabe ein Stück schmalen Einziehgummi genäht. Das ging schneller ... :-) Die Stoff- und Miniapplikationswahl stammt zur Gänze von der Trägerin der Kappe, die wiederum NICHT auf das Foto wollte. Daher gibt es sozusagen nur offline-Fotos.



Kommentare:

  1. Waaaah, ich bin ganz verliebt in den oberen Stoff und kann mir sehr gut vorstellen, wie die angezogen aussehen, zuckersüß.

    AntwortenLöschen
  2. Der obere ist ein stenzo-Stoff. Sehr dünn, sehr sommerlich, super für die Kappe!

    Den Schild habe ich sowohl mit einer Lage Vlies, als auch mit einem Stück Kunststofffolie (so eine, die man als Deckblatt für spiralgebundene Hefte verwendet), verstärkt.

    AntwortenLöschen