Montag, 15. August 2011

Einem geschenkten Gaul ...

... schaut man nicht ins Maul. So heißt es. Aber was machen, wenn man ein vom Stoff her gutes, aber vom Schnitt her ab-so-lut unbrauchbares T-Shirt gewinnt? Das taugt ja nichtmal als Sportleiberl. Gerade mal zum Schlafen ginge es. Aber da hat frau ja genug ...


Und nachdem das Nähen heute so Spaß macht, ward flux umgeändert, so dass jetzt ein tolles T-Shirt zum Sporteln da ist!


1 Kommentar:

  1. Wow, toll! Auf so eine Idee wär ich gar nicht gekommen...

    AntwortenLöschen