Sonntag, 3. März 2013

Wer kennt Pou?

Meine Kinder haben ein neues "Haustier" auf ihren Android-Tablets: das Pou. Und schnell war der Wunsch da, ein Pou zum Angreifen zu haben. Mir hat es Spaß gemacht, die zwei Pous nach den Vorstellungen der Kinder (Augenfarbe, Wimpern beim Blauäugigen) zu nähen, auch wenn ich beim Applizieren lang brauche.

Noch in der Nacht haben sich die Pous auf die Tablet-PCs gesetzt, so dass die Kinder in der Früh den Eindruck haben konnten, die kleinen Tierchen seien ausgeschlüpft.


Kommentare:

  1. Ich kenne die Pous zwar nicht, aber das ist ja eine nette Überraschung für die Kinder. Die werden Augen machen.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben sich riesig gefreut! Du brauchst nur mal Pou in der Google-Bildersuche eingeben, dann siehst du die Vorlage. :)
      lG, Ulli

      Löschen
  2. Aaaah wir kennen und lieben Pou! Die Kinder haben bei mir auch schon so ein Kuscheltier bestellt, nur mangelts mir am passenden Stoff :-(

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mich direkt von deinem Post inspirieren lassen und Pou als Stickdatei digitalisiert - weil ich viel fauler bin als du und das Applizieren von Hand mehr Geduld erfordert, als ich für gewöhnlch aufbringe. Und Pou ist auch hier sehr gut angekommen ;-)

    LG
    Mirakado

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gar keine Stickmaschine. :) Und jetzt suche ich mal, ob ich deinen Pou finde!
      lG, NuF

      Löschen
  4. Du bist aber eine herzallerliebste Mama, wenn du solche Wünsche über Nacht erfüllst!!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen