Mittwoch, 16. Oktober 2013

Kuschelpulli Sew along – Finale

Vorgestern war deadline beim Kuschelpulli sew along, aber ich nicht zu Hause! Also reiche ich heute nach.
Beim letzten posting meinte ich noch, ich würde vorne eine Tasche an den Pulli drannnähen. Ich habe das probiert, angesteckt, und war ... nicht zufrieden. OHNE Taschen gefällt er mir wirklich besser.
Ich habe auch gelernt, dass man bei Pullis tatsächlich eine Größe größer als üblich nähen sollte, mein Kuschelpulli geht gerade mal so, würde ich noch einen machen, wäre er größer. Das erste Mal ausprobiert habe ich außenliegende Nähte, das finde ich ganz witzig!
In Ermangelung von Fotografen habe ich heute den Selbstauslöser angeworfen und ihr bekommt eine Auswahl der Bilder hier:
Auch wenn ich bisher dachte, das Türkis steht mir eigentlich nicht, finde ich jetzt, es passt gut zu meinen Augen:
Und jetzt wird mir nie mehr kalt sein ... oder wie? ;)
Ganz schnell reihe ich mich noch in die Liste der Kuschelpullis ein und gehe schauen, was die anderen Mädels Schönes produziert haben. Danke vielmals für die tolle Aktion, denn der Pulli wäre vielleicht als UFO liegen geblieben. Außerdem war und ist es sehr spannend, die Pullis der anderen Mädels zu sehen!

Oh, und Mittwoch ist auch heute! Ab zu MMM!


Kommentare:

  1. Super Pulli und total sympathische Fotos! Die Taschen vorne hätten das Ganze sicher zu unruhig gemacht.
    Ich werde an dich denken, wenn ich demnächst (oder später) meine Sweat-Reste für die Mädels "verwurste" und keinen extra Pulli-Schnitt verwende ;-)

    Viel Freude noch mit dem Pulli,
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hatte ihn jetzt noch gar nicht an, nachdem es relativ warm ist. :) Ich glaube, dadurch, dass Fleece auch nicht so rutschig ist, ist zu eng extra sperrig ...
      lG, Ulli

      Löschen
  2. Der Pulli sieht super kuschlig aus und steht Dir ausgezeichnet. Die Selbstauslöser-Fotos sind klasse!
    Dir einen kuschligen Herbst.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das Türkis passt wirklich gut! Dein Pulli ist echt schön geworden, ich mag die Stoffe immer noch sehr :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Aber deine beiden Kuschelpullis gefallen mir ebenso gut, der gedeckte mit den Hirschen (hab ich mir das richtig gemerkt?) ist genau "meiner". :)

      Löschen
  4. Sieht ganz kuschlig aus, dein Pulli, tolle Stoffe und auch die Fotos sind gut geworden...
    LG Manja

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben stehen Dir wirklich gut und ich finde der ganze Pulli ist klasse geworden. Jetzt so bei den Tragefotos "vermisse" ich auch keine Taschen mehr. Und wegen Pullis eine Nummer größer - das gilt eben auch nur dann, wenn der Schnitt für Jersey gradiert ist. Bei Mareena steht beides dabei, da wundert es mich, dass da nicht drauf hingewiesen wird, aber vllt gibt es auch deutlich dehnbareren Sweat, der ähnlich ausfällt wie Jersey? Ich habe aber schon eine Shelly aus Sweat genäht und die Platz aus ihren Nähten!! Daher nehme ich jetzt lieber gleich einen Schnitt, der "nur" für Sweat u.ä. gedacht ist. Dein Pulli sieht auf den Bilder gar nicht so eng aus, also nochmal Glück gehabt. Viel Spaß damit. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Fleece ist eigentlich fast nicht dehnbar ... zumindest dieser hier. Naja, ich habe also etwas gelernt, das ist auch immer gut, oder?
      lG, Ulli

      Löschen
  6. cooler pulli und die farbe passt wirklich "wie die faust aufs aug" - sorry, der spruch war jetzt aufgelegt, wie man so schön sagt! schöne augen hast du!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :) Wenn ich in der Früh müde aus dem Bett steige, finde ich meine Augen gar nicht so schön. *gg* Aber das Foto entstand ja am Nachmittag ...

      Löschen
  7. Mal ganz was anderes. Weil ich Deinen Blog echt mag, habe ich Dich getagged. Hast Du Lust. Dann schau schnell mal vorbei :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen