Sonntag, 16. Februar 2014

Frühlingsjäckchen knit-along 2014 – Jetzt geht's richtig los!

Das Thema des heutigen Beitrags im knit-along ist  
16. Februar  - Wahl des Strickmusters und des Materials, Maschenprobe und Passformüberlegungen

Da kann ich doch gut mitreden! Es blieb bei meiner ersten Auswahl, der "Jacke in Alpaca" von DropsDesign.
Gleich nach dem ersten Termin habe ich mich um Wolle umgeschaut. Nachdem es in Wien kein Wollgeschäft gibt, das DROPS Wolle anbietet (Skandal!), und ich aber noch Gutscheine eines großen Einkaufszentrums von Weihnachten in der Tasche trage, habe ich mich für Wolle von Lana Grossa entschieden. Kuschelig weiche Merionowolle, in einem ähnlichen Grün wie bei der Vorlage. Ich habe noch keine Jacke oder keinen Pulli in dem Grün und ich mag es sehr.
Die Wolle ist, anders als die in der Anleitung, mit dickeren Nadeln zu stricken und hat weniger Lauflänge. Also hieß es umrechnen. Statt der 6 Knäuel Alpaca habe ich 9 Knäuel Cool Wool Big gekauft und zu Hause gleich die Maschenprobe gemacht. Überraschung! Ich kam auf genau dieselben Werte wie in der Anleitung (22M, 30R), und das, obwohl ich mit 4,5er Nadeln stricke! (Und gleich die bange Frage: DAS soll sich ausgehen? ...)

Nun ... nach dem ersten verstrickten Knäuel am Ärmel (nichtmal ganz die Hälfte) war klar: das KANN sich nicht ausgehen. Mit viel Glück habe ich noch zwei weitere Knäuel desselben Farbbades bekommen, herzlichen Dank hier auch an meine Mama, die für mich gleich losgeflitzt ist.

Und jetzt stricke ich eben und bin über Musterwahl und Maschenprobe schon deutlich hinaus! :) Ich zeige euch aber nur einen kleinen Ausschnitt.
Den Fortschritt der anderen StrickerInnen findet ihr hier, die ganze Aktion läuft beim MMM. Und jetzt gehe ich mal dort verlinken und schauen, wie weit die anderen sind!

Kommentare:

  1. ich habe diese anleitung auch und stets ein problem mit dem bündchen, das sich einrollt ...passiert das bei dir auch oder hast du eine andere lösung gefunden? ich verwende die angegebene wolle von drops
    dieses grün ist herrlich :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      das Problem habe ich natürlich auch, ja! Ich habe es mir für den nächsten Beitrag in zwei Wochen aufgehoben. Vorab: ich werde die fertigen Stücke einfach mit Dampf zu glätten versuchen, ev. sogar mit Stärke (was ich noch nie gemacht habe). Auch in der Anleitung sieht man ja sogar, dass es sich einrollt, also ein bisschen ist vielleicht sogar gewollt?!
      lG, NuF

      Löschen
  2. Das wird bestimmt ein schönes Stück... das grün steht dir sicher gut... und sehr schön stricken tust du, muss ich auch feststellen :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Wolle strickt sich fast wie von selbst! Ein Traum.
      lG, Ulli

      Löschen
  3. Schaut vielversprechend aus und die Farbe ist super - bin schon gespannt!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Farbe, tolles Modell und wie schön du strickst, da bleibt mir der Mund offen stehen!!! Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich selbst sehe natürlich immer noch Unregelmäßigkeiten ... das Los der Perfektionistin ... 8)
      lG, Ulli

      Löschen
  5. Eine tolle Farbe und ein tolles Jäckchen! Das wäre wohl auch noch was für mich! :o)
    Bisher habe ich bei Drops immer nur nach Häkel-Anleitungen geschaut- ich sehe: das muss sich ändern! :o)
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drops hat ganz viele Modelle, die mich nicht ansprechen. Dazwischen finde ich aber IMMER etwas, was mir gefällt!
      lG, NuF

      Löschen
  6. Sclichte, kleine Jacke in toller Farbe-gefällt mir gut.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Schönes, schlichtes Muster in einer tollen Frühlingsfarbe! Leider steht mir grün nicht, aber ich mag die Farbe sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir geht grün, dafür ist gelb meine absolute Unfarbe!
      lG, NuF

      Löschen
  8. Na, das sieht ja schon sehr vielversprechend aus :) tolles Grün!

    AntwortenLöschen