Donnerstag, 20. März 2014

RUMS #12/14: Ajaccio

Ich hab' mir einen neuen Schnitt für mich geleistet, bin ich doch keine, die sich jedes neue Modell sofort kauft: Ajaccio von Schnittquelle. Einen stark gemusterten Viskosejersey hatte ich zu Hause, allerdings nur 1,5 m anstatt der nötigen 1,9 m. Also wurde unten einfach gekürzt.
Das Nähen war nicht schwer, beim Ausschnitt habe ich mich für eine Lösung mit Beleg entschieden. Die Ärmel habe ich lang genäht, ich bin nämlich eine alte Frostbeule. ;) Und mit dem Ergebnis bin ich zufrieden! Es wandert zu den anderen Mädels bei RUMS.




Kommentare:

  1. Sehr, sehr schick geworden! Der Schnitt gefällt mir gut, und Deine Stoffwahl auch!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. gaaanz toll:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, seltsam, ich hab hier doch schon kommentiert???
    Also noch einmal: steht dir total super! Sehr nettes sympathisches Foto ;-)

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr sehr schick aus! Steht dir wirklich klasse! :)

    Liebe Grüße,
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. wow - das schaut super aus! und der stoff passt ausgezeichnet zu dir, gut, dass er zu dir gefunden hat!

    liebe grüße!
    klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Fesch... es steht dir super... und ist doch toll, wenn du selber zufrieden bist... das kommt bei mir selten vor ;-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen