Sonntag, 31. August 2014

Sonnenuntergangsripple

Vorgestern habe ich euch die Regenbogenrippledecke gezeigt, heute ist das Modell für meinen Sohn an der Reihe. Alle Fäden sind fertig vernäht, hurra! Ansonsten ist sie analog zum Regenbogen gehäkelt, nur in anderen Farben.


Und? Ist jemandem die Unstetigkeit im letzten Rapport aufgefallen? Dort vermischen sich die Blautöne. Das kam daher, dass zwei der sieben Farben Drops Paris aus recyclierten Jeans gemacht sind, laut Banderole genauso lang laufen wie die "normalen" Knäuel, de facto aber weniger Meter haben dürften – sie waren einfach aus! Und das, wo von den normalen Farben noch jeweils ein halbes Knäuel übrig ist.
Aber egal, dem neuen Besitzer gefällt es so sehr gut.

Linkparty: Create in Austria


Kommentare:

  1. Ich habe das mit dem Häkeln ja im Urlaub probiert... ich werde einfach nicht warm damit... obwohl so eine Decke bestimmt warm hält :-) ... sehr schöne Farben übrigens - genau meine! - bist dir sicher, dass die Decke für deinen Sohn ist und nicht für mich ;-P
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schön geworden! Ich mag ja dieses Zackenmuster total gerne - das sieht einfach super aus! Und die Kombination von Farbe mit Graustufen ist sehr dekorativ!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Boah, sowas würde bei mir nieeeee fertig werden!!
    Schaut echt toll aus!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen