Sonntag, 28. September 2014

Für die Nacht geht rosa noch!

In einem meiner letzten Beiträge habe ich erzählt, dass meine Tochter mich darauf hingewiesen hat, dass sie zu wenige Sommerpyjamas hat. Nun ... der Sommer ist definitiv vorbei, aber den recht bald nach der Aufforderung entstandenen Pyjama habe ich euch noch nicht gezeigt. Warum? Weil er mir quasi von der Nähmaschine gerissen wurde und in Dauerbenutzung war. :)
Gestern habe ich ihn endlich nach der finalen Wäsche – Sommerpyjamas brauchen wir heuer keine mehr – noch fotografiert. Hier ist er! Das Shirt ist nach dem Schnitt Hilde von FM genäht (134/140), die Hose ist freestyle.
Er wandert zu Create in Austria, zur Meitlisache und zu Kiddikram.


1 Kommentar:

  1. Ich versteh dass der Pitschi im Sauereinsatz war :-)
    LG birgit

    AntwortenLöschen