Dienstag, 14. Juni 2016

KSW - Happy Birthday, Geraldine!

Geraldine hat heute Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch! Schon vor einigen Wochen hat sie in der Community gefragt, wer denn bei der ersten Österreichischen KSW mitmachen möchte. Aber gerne doch. :-) Und so bekam ich kurz danach einen Brief mit diesem hübschen, weiß-rot-blauen Londonstoff. Die Idee, was daraus entstehen sollte, war SOFORT da, hatte ich doch kurz zuvor bei machwerk das Reiseetui entdeckt. Ich konnte mir ja gar nicht mehr vorstellen, irgendetwas anderes als dieses Etui zu nähen.

Dann kam die Überlegung, dass ein Reiseetui aus weißem Stoff vielleicht nicht ganz optimal sein würde. Letztens hatte ich schon gelesen, dass man Frischhaltefolie in Baumwollstoff einbügeln kann und diesen dann - ähnlich Wachstuch - versiegelt. Also habe ich an einem Stück eines anderen qualitiativ ähnlichen Stoffes Versuche gestartet und kann sagen: ja, das funktioniert! Man muss also unter den Stoff Butterbrotpapier legen, drüber natürlich auch, sonst schmilzt man die Folie aufs Bügeleisen, und dann mit großem Druck bügeln. So arbeitet man die Folie in den Stoff ein.

Eine Sache habe ich allerdings gelernt: Mit dem Abkühlen der Folie zieht sie den Stoff auch zusammen. Ich habe das Stück Außenstoff schon vor dem Laminieren zugeschnitten und ... tja ... danach war es etwas kleiner als im Schnitt angegeben. Dadurch musste ich auch die anderen Teile anpassen.

Der Rest war dann nicht mehr so schwer. Rundumzipp in Börsen (erste und zweite) einnähen habe ich schon zwei Mal (mit viel Bauchweh) gemacht, das ging bei diesem Reiseetui um Klassen leichter, weil die Stoffteile nicht so dick waren wie bei den Börsen.


Ja, und jetzt habe ich erstmals ein supertolles Reiseetui für uns! Ein kleines Stück Stoff habe ich noch übrig, das ist noch nicht verwertet. Aber es bekommt auch noch seine Bestimmung.

Herzlichen Dank, dass ich bei der KSW mitmachen durfte, es war mir eine Freude!

Schnitt: Reiseetui von machwerk
Stoff: 1. Österreichische KSW von Geraldine
verlinkt: 1. Österreichische KSW, CiA, creadienstag, DienstagsDinge, HoT, TT-Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. Ui, den Schnitt hab ich auch schon ewig gespeichert und doch nie umgesetzt. Der Stoff mit den chinesischen Schriftzeichen ist ja ur cool, hab ich noch nie gesehen. Ein tolles Reiseetui! :)

    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden. Das mit der Frischhaltefolie muss ich auch mal probieren.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ha, wie witzig, du hast auch laminiert! Und auch die Erfahrung gemacht, dass es schrinkt ;-)
    (Ich hab noch zusätzlich erkannt, dass es bei zu heiß auch leicht verkokelt... das Stück hab ich dann innen in die Tasche genäht ggg)
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  4. das mit der frischhaltefolie werde ich auch probieren. und anscheinend sind wir schwestern im reiseetui-geiste...
    ein hoch auf uns!
    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du aber ein sehr schickes Reiseetui gezaubert!! Den Tipp mit der Folie merk ich mir! Ist ja irre, das das funktioniert!

    Viel Freude damit auf deinen Reisen!
    ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  6. Reiseetui war ja naheliegend und zum einen hätte mich auch der weiße Stoff abgehalten und zum anderen habe ich mir ja letzes Jahr eines genäht (wie konnten wir früher ohne reisen?!) ... Dass das mit er Folie funtkioniert, glaube ich erst jetzt wo du das sagst. Ich werde das auch einmal versuchen und danke für den "Schrumpftipp"
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Wow - Hut ab. Ich hab ja immer noch Respekt vor solchen Rund-Um-Zipps.
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Da hatten wir die gleiche Idee :) Sehr schön geworden. Und dein Schrägband ist auch viel schöner als meins - ich hab sooo mit dem Sch... gekämpft :S
    Danke für den Tipp mit der Folie - hab ich noch nie gehört :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  9. Da ich gezwungenermaßen eine Kreativpause hatte, kannte ich weder KSW, den Reiseetuischnitt noch den Frischhaltefolie-Trick - und mir gefallen alle drei! Toll geworden! Das muss ich also auch noch ausprobieren ;)

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen