Donnerstag, 8. November 2012

Meine Tochter brachte heute ...

... aus dem Hort ein Stückerl Stoff mit und meinte "schau, das habe ich in der Bastelecke für dich gefunden". Und während der Papa die Gute-Nacht-Geschichte vorlas, ratterte kurz das Maschinchen. Den Pünktchenstoff hatte ich im Fundus und zufällig war sogar die Nähseide in Goldfarbe, was gut zum Stoff passt, eingefädelt. Schnell noch die Kamsnaps hinein und pünktlich nach dem Vorlesen war auch das Tascherl fertig. :-) Das Prinzip des Tascherls ist bei Nalevs Welt erklärt, es geht wirklich binnen Minuten, wenn man kein Vlies verwendet.



Kommentare:

  1. Deine Tochter hat einen sehr guten Geschmack! Schickes Stöffchen! Und ein nettes Täschchen hast Du daraus gezaubert!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich ein hübscher Stoff! Finde ich total nett, dass dein Mädel so an dich denkt! :-) Und das hübsche Täschchen gehört jetzt wohl ihr, oder?
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen