Samstag, 3. Mai 2014

Maieinkaufstasche und andere Tascherl

Im Mai gibt es - wie jeden Monat - eine neue Einkaufstasche. Diesmal ist sie nicht genäht, sondern gehäkelt. Baumwollgarn in allen Farben gab es auf Vorrat, und so war es kein Problem, inspiriert durch diese Tasche, eine eigene zu machen! Meine Maitasche wandert natürlich wieder zu 12 Monate - 12 Taschen und zur Nix Plastik Linkparty.
Und weil ich so gerne und oft Tascherl nähe, gab es auch neue Hüllen für die beiden Kobo-e-Book-reader, die bei uns Einzug gehalten haben.
Als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin habe ich dann auch noch ein Haarspangen- und Ohrklipstascherl nach dieser Anleitung genäht.

Diese Tascherln wandern dann auch noch zu TT - Taschen und Täschchen.
Und alles zusammen wandert zu create in AUSTRIA von LÖwin.g, der neuen Linkparty für ÖsterreicherInnen.


Kommentare:

  1. Schöne Häkeltasche, gute Idee für eine Resteverwertung.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ich überleg schon den ganzen Winter was ich mit den div. Wollresten machen könnte. An alles hab ich gedacht aber an eine Tasche (- beschäftige mich ja überhaupt nicht mit diesem Thema ;-) hab ich nicht gedacht.
    Danke für die Idee, genau aus diesem Grund hab ich auch 12 Monate - 12 Taschen gestartet. Man muss nicht immer eine Tasche nähen, es kann genau so einmal eine gefilzt oder gehäkelt werden.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja und übrigens du hast recht, eine Tasche in weiss - da hab ich nicht wirklich daran gedacht, dass sie wohl oft gewaschen werden muss ;-)
      Dafür kann man sie mit 60 Grad waschen und es sollten keine Flecken bleiben - hoffe ich.
      glg
      Sonja

      Löschen
  3. Oh, die gehäkelte Tasche ist doch zum Verwenden zu schön... wenn dann die Milchpakerln rauspitzen... nein, nein... nur zum Streicheln darfst die verwenden!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. die tasche find ich super super schön, leider ist sie für mich häkeldummie nicht so ganz einfach nachzuhäkeln ;) wie geht denn das?

    AntwortenLöschen
  5. Ja bitte, du nähst und häkelst ja bergeweise Zauberwerke!!!
    Sehr sehr ansprechende Werke sind das.
    Allesamt!
    BIG LIKE!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen