Sonntag, 12. Februar 2017

Socken

Es gibt mich noch, nur hat mich nach wie vor die Näh-un-lust fest im Griff. Gestrickt wird ständig. Ein paar Socken ist noch im alten Jahr entstanden - aus 6-fädriger Sockenwolle, Verbrauch: 104 g für Größe 41 (also für mich). Sonst kann man zu Socken ja gar nicht viel sagen. ;-)
verlinkt: CiA, Auf den Nadeln, Gehäkeltes und Gestricktes

Kommentare:

  1. du bist mein held! stricken! socken! und ich sag es nochmal STRICKEN!!!! pfoah!
    bussi, kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag dir, meine Mama hat sich auch nie drübergetraut, und jetzt, vor wenigen Wochen, hat sie allen Mut zusammengenommen (sie strickt seit Jahrzehnten! Nur keine Socken) und - wie erwartet - es ging ganz leicht. :-)

      Löschen
  2. Doch, ich kann sagen, dass mir die Farben total gut gefallen
    LG Birgit

    PS Pass bloss auf, dass dich nach der Näh-un-Lust nicht der Nähwahn packt, wie mich gerade :D

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh, ich kenn das, da ist Nähen unglaublich mühsam, aber stricken geht komischerweise immer. Ich habe gerade eine Näh-, aber auch Alles-anfangen-aber-nix-fertigbringen-Phase. Auch unbefriedigend.

    AntwortenLöschen
  4. Also Farb-Unlust gibt es definitiv keine - ein tolles Paar! Und ist ja ganz egal, ob man seine Seele mit ein paar schönen Stoffen oder schöner Wolle streichelt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen