Mittwoch, 28. Juni 2017

MMM - makerist Jersey-Top

Vor ein paar Wochen gab es bei makerist einen Gratis-Schnitt für ein Top mit Bootsausschnitt, den habe ich mir geholt. Beim Bloggertreffen beim Schneidereimarkt 2017 in Wien, über den die hiesige Community ausführlich berichtet hat (als Einstieg kann euch zum Beispiel der Beitrag von Susanne dienen), wurde ich wieder ein bisschen angefixt und aus meiner Nähletargie gerissen. DAS Shirt sollte es also sein, der Stoff stammt - wie so oft in letzter Zeit - von der Stoffschwester.

Ok, genäht war es flott, auch wenn die Belege wirklich fizelig schmal sind. Verlernt habe ich das Nähen nicht, so ein Glück!
Nur. Meine Tochter hat gleich gesagt: Mama, das macht hinten einen ... SCHNABEL!
Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Eindeutig! Ich werde das Shirt nochmal nähen, aber hinten entweder generell oben von der Breite wegnehmen, oder zwei Abnäher machen. Wie würdet ihr das lösen?

verlinkt: CiA, MMM

Kommentare:

  1. sieht irgendwie zu stark gedehnt aus... mit dampfen und bügeln wird es nicht zumindest eine spur besser?!

    also... ICH hatte ja keine angst, dass du das nähen verlernt hättest.... :-)

    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht zu stark gedehnt - es ist am Foto schon ein Mal gewaschen. Es ist definitiv der Schnitt. Ich überlege, am hinteren Halsausschnitt noch zwei Abnäher reinzumachen, dann schlupft es nicht so!
      Busserl zurück, Ulli

      Löschen
  2. Ein schönes Top! Ich würde versuchen die Mehrweite im Schnittmuster raus zu nehmen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, ich werde das beim nächsten Shirt so probieren. Du/ihr werdet es ja dann sehen, ob es von Erfolg gekrönt ist. :-)

      Löschen
  3. du und nähen verlernt... da lachen dich hühner....
    Der Schnitt mit Schnabel ist ja echt deppert... ich würde es auch am Schnitt ändern... sozusagen einen Keil rausnehmen... zuerst einfach von L. oder L. abstecken lassen, dann siehst gut was weg muss.
    Bussi
    Birgit

    AntwortenLöschen